2015: Fotoreise vom 29. September bis 12. Oktober in Kleingruppe und mit einem Profifotograf

Geleitet vom Schweizer Berufsfotografen Matin Glauser verläuft diese Reise entlang den Lebenslinien Madagaskars und verweilt immer dort, wo es spannend ist. Und fotogen.

Martin Glauser kennt Madagaskar und auch interessante Fotospots. Die Tour verläuft durch drei markante Regionen in Madagaskar und lässt die dort typische Flora und Fauna entdecken, aber auch die Menschen beobachten: ihre Aktivitäten und Lebensweise.

Die zweiwöchige Reise ermöglicht viel Zeit, an Orten zu verweilen und sich als Betrachter und als Fotograf den Sujets zu widmen. Martin Glauser steht dabei als Ratgeber zur Seite und auch abends werden fotografische Fragen nochmals aufgerollt.

In Absprache mit der Gruppe werden zudem spezielle fotografische Fragen behandelt, so etwa der Einsatz von Licht oder Tiefenschärfe oder Makrofotografie.

Die Reise beginnt mit dem Abflug in Zürich, Basel oder einem deutschen oder österreichischen Flughafen nach Paris und weiter nach Antananarivo und endet mit dem Rückflug und Ankunft in der Heimat am 12. Oktober. Wer möchte, kann natürlich noch eine Anschlusswoche buchen oder von uns eine Anschlussreise organisieren lassen.

Die Reisegruppe besteht aus mindestens 5 und maximal 10 Personen und das Programm ist so flexibel wie möglich, um der Gruppe auch Raum und Zeit für Spontanunternehmungen zu ermöglichen.

Fotos von Martin Glauser finden sich auf seiner Homepage: Martin Glauser.

 

Weitere Informationen zu dieser Reise erhalten Sie bei:
Madagaskarhaus PRIORI Reisen GmbH
Holeestrasse 3
4054 Basel
tel: 061 332 19 27
info@priori.ch

www.priori.ch  und  www.madagaskarhaus.ch


 

 
 

 

 

 

 

Fotostrecke: Tagtägliches Leben in Madagaskar (Fotos: Martin Glauser)
 
 

Interessiert?
Möchten Sie von diesem Angebot profitieren oder wünschen Sie noch weitere Informationen?
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


| Home |
| Madagaskar entdecken | PRIORI | Land & Leute | Produkte | Informationen |
| deutsch/français/english/nederlands | contact |